Biokraftstoffe und erneuerbare Energien im Fokus der Konferenz 

Bereits zum 17. Mal fand die Lignofuels Konferenz statt. Wie wichtig der Austausch über Biokraftstoffe und erneuerbaren Energien ist, zeigte die starke Teilnahme an der Konferenz. Insgesamt 200 Teilnehmer aus der ganzen Welt trafen sich zwei Tage lang in der finnischen Hauptstadt Helsinki zum intensiven Austausch. Fokus der Konferenz lag auf den Biotreibstoffe, weitere Materialen sowie aktuelle Informationen über die Gesetzgebung auf dem europäischen Markt. Neue Technologien und zukunftsorientierte Lösungen waren selbstverständlich auch ein wichtiges Anliegen der Referenten.

Ein Referenzbesuch bei der Firma UPM Lappenranta Biorefinery im Süden Finnlands zeigte den Teilnehmern vor Ort wie Holzdiesel aus Fortsrückständen gewonnen wird. Das Unternehmen startete bereits 2015 als weltweit erstes Unternehmen mit der Produktion von holzbasiertem Diesel.

Fossile Brennstoffe werden knapp und erneuerbare Energien gewinnen an Bedeutung. Die Pumpenfabrik Wangen GmbH entwickelt und produziert für diesen Technologiezweig Exzenterschneckenpumpen, speziell zur Substratförderung, dem Feststoffeintrag und der Separatorenbeschickung. und ist Mitglied im Fachverband Biogas sowie Gründungsmitglied der WBA (World Biogas Association).

Hier finden Sie alle detaillierten Informationen zu den Pumpenbauserien für den Bereich Biogas.

Lignofuels 2017 Gruppenbild Firma UPM Lappeenranta/Finnland mit John Booth (Wangen Pumpen)
Lignofuels 2017 Gruppenbild Firma UPM Lappeenranta/Finnland mit John Booth (Wangen Pumpen)
for the english version of Wangen Pumpen website click here.