WANGEN KL 80 T fördert Dolomit: Erfolgreiches Auspumpen und Ausbringen von Dolomit zur Düngung und Gülleveredlung.

Saugbagger mit WANGEN Pumpe bieten die optimale Lösung 

Die Firma Trollius GmbH aus dem oberpfälzischen Lauterhofen baut Kalk-und Dolomitgestein ab. Unkonventionelle Wege und effiziente Ressourcenschonung sind dabei wichtig. Beim Waschen der Dolomit- und Kalksteinvorabsiebung bleibt als Rest eine Schlemme aus feinsten Partikeln. Diese Suspension, bestehend aus feinsten Kalzium- und Magnesiumbestandteilen und wertvollen Tonmineralen, die bisher als Reststoff keine Verwendung fand und in großen Mengen deponiert wurde, soll als Dünger in einen natürlichen Recyclingkreislauf Einzug finden.

Ein SENNEBOGEN Umschlagbagger und die WANGEN Exzenterschneckenpumpe KL 80 T bieten die Lösung, das Material mit den Markennamen DOLOMIN über eine Rohrleitung in ein handelsübliches Gülle Fass zu fördern. Der Umschlagbagger mit Raupenfahrwerk, der sonst auf Schrottplätzen oder im Hafenumschlag zum Einsatz kommt, fungiert als Trägergerät für die Pumpe aus Wangen und die Verschlauchung.

In gut vier Minuten ist das Gülle Fass gefüllt. Anschließend geht es damit hinaus auf die umliegenden Felder, wo das flüssige DOLOMIN als Dünger ausgebracht wird.

Details bieten wir Ihnen anschaulich auf YouTube

Statement: „Mit der Kombination aus WANGEN Exzenterschneckenpumpe und SENNEBOGEN Umschlagbagger haben wir eine professionelle Lösung um DOLOMIN flüssig aus dem Becken zu fördern. Diese Kombination und das Einsatzgebiet ist bisher sicherlich einmalig“ freut sich der projektbeteiligte Bernd Kuhn (Trollius GmbH).

Die WANGEN-Exzenterschneckenpumpe Typ KL-T eignet sich als Eintauchpumpe zur Förderung von Medien aus Behältern und Becken. Die Fördermedien – egal ob flüssig, abrasiv, stückig, klebrig oder hochviskos – werden produktschonend und ohne Beeinträchtigung von Struktur und Qualität weitergeleitet. Die Pumpe gibt es in verschiedenen Baugrößen; sie bietet u.a. eine flexible Antriebswahl, robuste Kardangelenke und einen Stator mit trichterförmigen Eintritt zur optimalen Befüllung der Förderkammer.

Alle Details zur Pumpe finden Sie hier.

 

Text: Firma SENNEBOGEN Maschinenfabrik GmbH und Pumpenfabrik Wangen GmbH

 

for the english version of Wangen Pumpen website click here.