Pressemitteilung: 19-01

Die Pumpenfabrik Wangen GmbH übernimmt den Geschäftsbereich Exzenterschneckenpumpen von KNOLL

 

Wangen im Allgäu, Januar 2019

Zum 1. April 2019 übernimmt die Pumpenfabrik Wangen GmbH den gesamten Geschäftsbereich hygienische Exzenterschneckenpumpe (MX-Baureihe) der KNOLL Maschinenbau GmbH und erweitert damit das Portfolio im hygienischen Pumpenbereich.

Bereits in den vergangenen Jahren hat die Pumpenfabrik Wangen GmbH ihr Produktportfolio von hygienischen Pumpen mit der WANGEN HYLINE und der WANGEN Twin NG, sowohl im Bereich der Exzenterschnecken- und auch der Schraubenspindelpumpen, sukzessive optimiert und ausgebaut. Die MX-Pumpenbaureihe die nun übernommen wird, fügt sich daher hervorragend ein und ergänzt den Geschäftsbereich. Knoll möchte sich in Zukunft wieder vermehrt auf das Kerngeschäft konzentrieren und freut sich für die MX-Baureihe einen hochwertigen, erfahrenen Partner gefunden zu haben.

Höchste Hygieneansprüche und Servicefreundlichkeit stehen bei den Produkten von WANGEN an oberster Stelle. Die MX-Baureihe bietet passende, vergleichbare Alleinstellungsmerkmale in Sachen Stabilität, Druckbeständigkeit und einfachstem Service. Durch ihren modularen Aufbau und die robuste Konstruktion eignen sich die MX-Exzenterschneckenpumpen für Einsätze im Hygienebereich ebenso wie für die Chemie-, Farben-, Lack- sowie Papierindustrie. Ein besonderes Merkmal der MX-Pumpenbaureihe ist ihre Ausführung in EvenWall®-Technologie, die eine deutlich höhere Druckstabilität bewirkt. Zudem bieten sie einmalig hohe Hygienestandards im Bereich der Gelenke und Dichtungen.

Die MX-Baureihe soll künftig sowohl über das gesamte Vertriebsnetz der Pumpenfabrik Wangen GmbH als auch über die bisherigen Vertriebspartner von KNOLL vertrieben werden. Kunden profitieren zudem vom umfangreichen und wachsenden Servicenetz der Pumpenfabrik Wangen GmbH.

„Wir ergänzen unseren starken hygienischen Schraubenspindelbereich mit der führenden hygienischen Exzenterschneckenpumpe und bieten den Kunden zukünftig ein deutlich breiteres Sortiment aus einer Hand an“, so Markus Hofheinz, Geschäftsführer der Pumpenfabrik Wangen GmbH. Der von beiden Seiten avisierte reibungslose Übergang der Geschäfte ist für das erste Quartal 2019 terminiert – die Produkte und Services stehen selbstverständlich ohne Unterbrechung zur Verfügung.  

www.wangen.com

 

Kontakt:
Pumpenfabrik Wangen GmbH
Simoniusstraße 17

88239 Wangen im Allgäu
Telefon: +49 7522 997-0
mail@wangen.com

 

Pressekontakt:
Pumpenfabrik Wangen GmbH
Astrid Klug
a.klug@wangen.com

Details zum Unternehmen und zum gesamten Produktportfolio der Pumpenfabrik Wangen GmbH finden Sie online unter www.wangen.com 

Pressemitteilung 19-01
veröffentlicht 18.01.2019
Anzahl Zeichen 2334
Anzahl Wörter
for the english version of Wangen Pumpen website click here.