Service Hotline Ersatzteile Hotline Kontakt

Hygienische Exzenterschneckenpumpe Typ WANGEN MX-S

Für anspruchsvolle, hygienische Förder- und Dosierprozesse in der Lebensmittel-, Pharma- und Kosmetikindustrie mit wässrigen bis hochviskosen Medien. Auch stückige Medien werden schonend transportiert. CIP- und SIP-Reinigung ist möglich, die Pump ist als mobile oder stationäre Einheit erhältlich.
Spezifikation
Max. Förderleistung (m³/h)
100112224336448560
Max. Differenzdruck (bar)
801632486480

Vorteile und Eigenschaften

  • Optional heiz- oder kühlbar
  • Drehrichtungsunabhängig einsetzbar

Mögliche Einsatzbereiche

Für hygienische Förder- und Dosierprozesse mit wässrigen bis hochviskosen Medien.
  • Dosieren
  • Produktförderung

Geeignet für folgende Fördermedien

Fördermedienbild
Fördermedienbild
Fördermedienbild
  • Alkohol
  • Aromastoffe
  • Bier
  • Biskuitteig
  • Chilisauce
  • Cremes
  • Eiscreme
  • Farben
  • Fett
  • Fruchtsaft
  • Gelatine
  • Glycerin
  • Honig
  • Joghurt
  • Konfitüre
  • Mayonnaise
  • Milch
  • Pektin
  • Salzlösung
  • Schmelzkäse
  • Schokolade
  • Shampoo
  • Senf
  • Sojaöl
  • Dispersionsfarben
  • Verputzfarben
  • Bindemittel der Holz- und Papierindustrie
  • Hochviskose Molkereiprodukte wie z.B. Käsebruch
  • Hochviskose, chemische Produkte wie Frostschutzmittel, Klebstoffe (auch Holzleim) oder Rohstoffe und Pasten
  • Polymerlösungen
  • Öle, Schmierstoffe
  • Fondantmasse
  • Pharmazeutische Produkte
  • Ketchup
  • Eimassen
  • Lebensmittelfarbe
  • Grillsoßen
  • Zuckermasse

Technik/Details

  • Statoren in Aus­führung Even-Wall® (gleichmäßige Elastomer­wandstärke)
  • Verschiedene Geometrien und Pumpsatzgrößen
  • Serviceschnittstellen außen liegend
  • Schneller Austausch von Verschleißteilen über produktabgewandte Trennstelle
  • Robuster Lagerstuhl für sichere Kraftaufnahme
  • Produktberührte Werkstoffe: Edelstahl 1.4404
  • Oberflächen der produktberührten Teile: Ra < 0,8 μm
  • Modularer Aufbau
  • Materialien auf Wunsch mit FDA-Zertifikat
  • Geschliffene, elektropolierte Oberflächen
  • Gekapselte Gleitringdichtung, einfach- oder doppeltwirkend vom Produkt umspült
  • Flexible Antriebswahl (Getriebemotoren, Hydraulikmotoren)
  • CIP (Cleaning in Place)
  • Druckstutzen selbstentleerend ausgeführt
  • Doppelte Lagerung durch Kegelrollenlager
  • Bewährte Dichtungssysteme
  • Besonders schonende Förderung
  • Antrieb erfolgt über Stirnradgetriebemotor
  • Ausgereifte, robuste Kardangelenke
  • Einfache, effektive Reinigung.
  • Leichte Reinigung durch totraumarme Konstruktion
Förderleistung 1 - 100.000 l/h
Freier Kegeldruchgang 76

Was können wir für Sie tun?

Telefonische Beratung
24-Stunden Service Hotline: