Service Hotline Ersatzteile Hotline Kontakt
WANGEN Twin NG 70
WANGEN Twin NG 70

Wir fördern gesundes Lächeln.

Die WANGEN Twin NG pumpt Zahnpasta.


Die WANGEN Twin NG 70 meistert Herausforderungen beim Verpumpen von Zahnpasta und überzeugt den Hersteller.
„Kann man Zahnpasta pumpen?", mit dieser Frage trat ein namhafter deutscher Hersteller von Konsumgütern an die Pumpenfabrik Wangen GmbH heran. „Klar!", so die Antwort der Anwendungstechniker des Allgäuer Pumpenherstellers und schlugen für Testzwecke in der Abfüllanlage sofort die WANGEN Twin NG Schraubenspindelpumpe vor, die Bestandteil der hygienischen Förderlösungen der Pumpenfabrik Wangen GmbH ist.

Die Herausforderung ist anspruchsvoll, denn zum einen ist Zahnpasta viskos, d.h. zähflüssig, klebrig und hoch schleißend und lässt sich somit nicht einfach ansaugen, zum anderen handelt es sich beim Verpumpen von Zahnpasta um eine hygienische Anwendung, bei der auch Pumpen den hohen gesetzten Hygienestandards völlig entsprechen müssen.
Für einen entsprechenden Ladedruck sorgte der Kunde, dabei kam es immer wieder zu Lufteinschlüssen in der Saugleitung, bedingt durch die Gebinde- und Chargenwechsel, der in dieser Anlage und bei diesem Kunden oft erfolgt. Diese Lufteinschlüsse bereiteten der eingesetzten Drehkolbenpumpe Probleme. Die WANGEN Twin NG fördert diese Lufteinschlüsse problemlos, denn sie kommt mit einem Luftanteil von 60% zurecht. Ein regelmäßiges Entlüften der Pumpe ist nun nicht mehr notwendig; der Wartungsaufwand im laufenden Betrieb verringert sich und die damit verbundenen Verluste an Fördermedium minimieren sich deutlich.

Hygienische Standards werden eingehalten: Bei der WANGEN Twin NG Schraubenspindelpumpe handelt es sich um eine berührungslos-fördernde Pumpe. „Berührungslos fördern" bedeutet, dass eine Verunreinigung des Fördermediums durch Fremdstoffe, bedingt durch den Abrieb von Förderelementen wie zum Beispiel durch Rotor und Stator, ausgeschlossen wird. Dies ist ein ganz wichtiger Aspekt bei allen Medien, die dem menschlichen Konsum dienen und strengen Hygiene-Standards unterliegen.

Alle Baureihen der WANGEN Twin NG Schraubenspindelpumpe sind nach EHEDG (European Hygienic Engineering and Design Group) und drei von vier Baureihen nach 3-A Richtlinien (Hygieneorganisation 3-A Sanitary Standards, Inc. (3-A SSI) der US-amerikanischen Lebensmittelbranche.) zertifiziert und erfüllen damit diese Hygiene-Richtlinien und Design-Vorgaben in vollem Umfang. Hierbei wurde auf das totraumarme Design, für Hygieneanwendungen zertifizierte Anschlüsse, entsprechende Oberflächengüte und einfache Reinigbarkeit großen Wert gelegt (die EHEDG-Zertifizierung ist gültig für die Twin NG Größen: 70, 104, 130, 180 Die 3-A-Autorisierung ist gültig für die Twin NG Größen: 70, 104, 130).

Die WANGEN Twin NG 70 Testpumpe überzeugt Der Kunde erprobte zunächst die Anwendung mit einer Testpumpe, die durch die Pumpenfabrik Wangen bereitgestellt wurde. Nach erfolgreichem Abschluss der Erprobungsphase, folgte die Bestellung einer Neu-Pumpe, die die Testpumpe nahtlos ersetzt. „Wir waren von Anfang an überzeugt, dass die WANGEN Twin NG die Herausforderungen bestens schafft und für den Hersteller die optimale Pumpe für die Förderung dieses viskosen Mediums „Zahnpasta" ist.", betont Marcus Gutfrucht, Anwendungstechniker für hygienische Anwendungen bei WANGEN PUMPEN.

 

Den Artikel als PDF zum Downlad finden Sie hier.

Zur WANGEN Twin NG Website gelangen Sie hier.

In der Abfüllanlage seit Ende März 2021 im Einsatz: WANGEN Twin NG 70.43-1 mit einfach wirkender Gleitringdichtung und DN50 Stutzen.
In der Abfüllanlage seit Ende März 2021 im Einsatz: WANGEN Twin NG 70.43-1 mit einfach wirkender Gleitringdichtung und DN50 Stutzen.
Kommentieren, teilen, diskutieren: