Service Hotline Ersatzteile Hotline Kontakt

Saugpumpe Typ KL-S

Die WANGEN-Exzenterschneckenpumpe Typ KL-S zählt mit ihrem Lagerstuhl zur Basisproduktgruppe der Pumpenfabrik. Der zentrale Vorteil des Pumpenkonzeptes liegt in den geringen Lebenzykluskosten. Die universell einsetzbare Pumpe eignet sich zur Förderung fast aller niedrig- bis extrem hochviskosen Medien (1 mPas -3.000.000 mPas).
Spezifikation
Max. Förderleistung (m³/h)
560112224336448560
Max. Differenzdruck (bar)
481632486480

Vorteile und Eigenschaften

  • Ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Geringe Life-cycle-costs
  • Großer Viskositätsbereich
  • Gute Förderleistung auch bei hohem Gegendruck
  • Hohe Betriebssicherheit
  • Im Durchmesser gleichbleibende Gelenkverbindungen für konstante Strömungsgeschwindigkeiten
  • Konsequentes Baukastenprinzip erlaubt hohe Flexibilität, geringe Ersatzteilhaltung und geringe Stillstandzeiten bei Reparaturarbeiten
  • Nahezu pulsationsfreie Förderung
  • Optimale Standzeiten auch bei schwierigen Medien
  • Optional mit Grundplatte
  • Unempfindlich gegenüber Fremdkörpern
  • Gute Förderleistung auch bei abrasiven und fasrigen Zusätzen in Medien
  • Hohe Saugleistung (unter bestimmten Bedingungen selbstansaugend)
  • Konstante Strömungsgeschwindigkeit im Sauggehäuse verhindert Ablagerungen bzw. Sedimentation
  • Pulsationsarme, kontinuierliche Förderung unabhängig von Druck und Viskosität
  • Wartungsfreundlich aufgrund großer Reinigungsöffnungen

Mögliche Einsatzbereiche

Die WANGEN Pumpe Typ KL-S ist dank ihrer modularen Bauweise flexibel einsetzbar und hat sich in unterschiedlichsten Anwendungsbereichen bewährt. Zur Förderung aller selbstfließenden Flüssigkeiten. Niedrig- bis hochviskose Medien werden damit ebenso gut gefördert wie feststoffhaltige.
  • Ansaugen
  • Ausbringen
  • Beschicken
  • Dosieren
  • Einbringen
  • Füllen
  • Spülen
  • Umpumpen
  • Zuführen

Geeignet für folgende Fördermedien

Fördermedienbild
Fördermedienbild
Fördermedienbild
  • Aktivkohle
  • Altöl
  • Anorganische Schlämme
  • Bentonit
  • Beton
  • Bilgewasser
  • Calciumcarbonat
  • Chromhydroxid
  • Dünger
  • Eisenoxidschlamm
  • Farben
  • Fett
  • Flockungsmittel
  • Galvanikschlamm
  • Glycerin
  • Hühnergülle
  • Klärschlamm
  • Klebstoff
  • Papierpulpe
  • Putz
  • Raffinerieschlamm
  • Rezirkulat
  • Rindergülle
  • Salzlösung
  • Schneidöl
  • Vaseline
  • Wasserstoffperoxid
  • Zement
  • Zinkoxid
  • Kohleflotationsschlämme
  • Gipsschlämme
  • Kieswaschschlämme
  • Polymere
  • Flüssigfutter

Technik/Details

  • Ausgereifte, robuste Kardangelenke mit langer Lebensdauer; verzopfungsfrei; mit oder ohne Vorförderschnecke
  • Ausgereifte, robuste Kardangelenke mit oder ohne Vorförderschnecke
  • Flexible Antriebswahl (Getriebemotoren, Hydraulikmotoren)
  • Sauggehäuse mit großen Inspektions- und Reinigungsöffnungen
  • Große Varianz bei Flanschanschlüssen
  • Lieferbare Dichtungsarten: Stopfbuchspackung, LWD, Gleitringdichtung, Wellendichtringe, mit und ohne Spül- bzw. Sperrflüssigkeit
  • Robuster Lagerstuhl mit Direktanflanschung und Selbstzentrierung des Antriebs
  • Stator mit trichterförmigem Eintritt zur optimalen Befüllung der Förderkammer
  • Verschiedene Rotor-/Statorgeometrien (S-, L- und H-Geometrie)
Förderleistung 0 - 560 m³/h
Viskosität bis 200.000 mPas
Freier Kegeldurchgang bis 150 mm

Was können wir für Sie tun?

Telefonische Beratung
24-Stunden Service Hotline: